Das ist mein Abnehm-Blog. Er fungiert als mein Tagebuch und Unterstützung, denn ich habe ein Ziel: Ich will dünn sein und gut aussehen!

Donnerstag, 31. Mai 2012

Zur Zeit läufts irgendwie gar nicht, ich pendele mich auf diese 54,5 ein...
Ich esse auch einfach zu viel und kotze auch andauernd. Ich hab das ja eigentlich satt, ich will nicht jeden tag kotzen, weil es ja ziemlich eklich ist.
Meine Freundin war jetzt ein Jahr in Amerika und kommt Dienstag wieder. Ich freue mich schon so dermaßen darauf sie zu sehen. Außerdem bin ich dann nicht mehr alleine :)
Das Problem ist nur, dass sie so gerne Süßes und Junkfood isst. Sie ist aber trotzdem total dünn, sowas ist immer so unfair. Naja jednefalls wird sie mit mir VIEL zeug essen wollen. Und sie wird darauf bestehen, dass ich esse. Sie weiß ja, dass ich ne ES hab und sie will, dass ich da rauskomme. Ich kann das zurzeit eigtl nicht, aber ich will sie auch nicht verlieren :( 
verdammte zwickmühle...
 
 

Freitag, 18. Mai 2012

Mittwoch, 16. Mai 2012

aktuelles Gewicht: 54,0.... eigtl waren ja bis gestern 52 Kilo vorgesehen... scheiße.. aber kein grund zur panik, das wird schon, ich glaube fest daran. Ich muss einfach nur motiviert bleiben, denke ich...

Samstag, 12. Mai 2012

Wieso sagen alle, dass sie für mich da sind? Sie sind es doch eh nicht, wenn ich wirklich mal jemanden zum reden bräuchte ist doch eh keiner da. Wenn ich einmal meine Probleme sage, werd ich kindisch genannt. Ich hasse es. Wieso bin ich denn so allein?
Zwei sehr schöne Tage liegen hinter mir mit meinem Bruder und seiner Freundin. Es war lustig, aber irgendwie habe ich mich oft so allein gefühlt. Von lauter Menschen umgeben, aber dennoch allein. Ich hab viel zu viel gegessen, ich möchte überhaupt nicht mehr daran denken und viel zu viel getrunken. Das Trinken ist doch das einzige, was hilft. Aber es hat so verflucht viele Kalorien. Ich konnte nicht einmal mehr gerade aus gehen und ich hab mich so frei gefühlt. Das böse Erwachen kam dann heute auf der Waage: 1,7 Kilo zugenommen: FUCK! Ich muss aufhören bei Feieren etc. so viel zu essen, es ist doch nicht notwendig, dass ich viel esse, nur weil es ein "auergewöhnlicher" Tag ist.

Heute gegessen:
morgens: /
mittags: 1 Portion Nudeln mit Tomatensoße und Käse ca. 500 kcal, 200 ml Orangensaft: 76 kcal
abends: weiß ich noch nicht, geplant sind 2 Knäckebrote mit light Käse: 100 kcal

das wären dann 676 kcal --> nicht toll aber ein Anfang

Sport: 1h Joggen

Montag, 7. Mai 2012

heute gegessen:
frühstück: emmi caffé latte light: 89,7 kcal
mittags: 1 Apfel, 1 belegtes Brot mit Putenbrust, ca. 210 kcal
abends: Gemüsepastete ca. 200 kcal, vanileeis mit Himbeeren (wenig) ca. 300 kcal, halbe Tüte Gummibären (fuck) 349 kcal
insgesamt: ca. 1200 kcal.. FUCK!
Sport: 45 min. Joggen
Trinken: 2 Liter Wasser
Ich esse einfach viel zu viel, mist... und kotzen tue ich komischerweise auch nicht mehr...

Dienstag, 1. Mai 2012

Ich hab beschlossen mir ziele zu setzen, feste Daten, an denen ich bestimmte gewichte erreicht habe, wie soll das sonst jemals was werden mit den 49 Kilo? Oder gar den 45?