Das ist mein Abnehm-Blog. Er fungiert als mein Tagebuch und Unterstützung, denn ich habe ein Ziel: Ich will dünn sein und gut aussehen!

Dienstag, 1. Mai 2012

Ich hab beschlossen mir ziele zu setzen, feste Daten, an denen ich bestimmte gewichte erreicht habe, wie soll das sonst jemals was werden mit den 49 Kilo? Oder gar den 45?

Kommentare:

  1. Ja, ich mag das Gedicht auch. Mir gefällt dein Blog auch sehr gut..aber ich habe eine Frage an dich. Ich weiss es ist privat und so...
    Wie bist du in die es gerutscht wenn deine freundin betroffen war und du jeden tag gesehen hast wie es sie fertig macht? Und wie lange ist sie schon essgestört und wie lange bist du es? Ich habe selbst Probleme mit dem essen, zurzeit mache ich mir sorgen, dass eine Freundin mir folgt. Aber ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen, weil sie ja die scheisse eigentlich bei mir sieht. Vielleicht kannst du mir helfen, weil du es gerade aus der anderen sicht betrachtest?
    Danke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hat die es schon ewig, seit sie 12 ist oder so. ich weiß es aber erst seit ziemlich genau einem jahr. Meine essstörung hat schon vor zwei Jahren angefangen, also bevor ich etwas von ihrer es wusste. Wir haben uns wohl damals gegenseitig da reingeritten, bei mir legte es sich und bei ihr nicht. Dann hat sie mir von der bulimie erzählt und es kam alles wieder hoch. Sie war in der klinik und ich hatte furchtbare schuldgefühle, da hab ich auch wieder angefangen, hungern, kotzen, schneiden.
      Es stimmt schon, man sieht, dass es der frundin damit nicht gut geht, aber man denkt doch immer: mir passiert das nicht, das is nur weil ich mich im moment schlecht fühle, aber wenn das vorbei ist, wird alles wieder normal. Nur ist es eben nicht so einfach...

      Löschen